Dienstag 21. Juli

Die Musik weckte uns, wenn auch etwas leise, um viertel vor Acht auf. Eine angemessene Zeit, um gemütlich frühstücken zu können. Während Ueli, Janine und Andi losfuhren, um unseren Luch einzukaufen, vergnügten wir uns mit Spielen wie „Gämschen“. Darauf, um Elf Uhr, machten wir uns auf den Weg in den Wald. Mit Hilfe von kurzen Schlaufen konnten wir das Gelände mit einem sehr feinen und ausgeprägten Kurvenbild kennenlernen.
Zurück beim Lagerhaus picknickten wir gemeinsam auf dem Sitzplätzchen. Am Nachmittag spielten wir bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur Fuss- oder Volleyball. Da unsere Unterkunft nur 1,3 Km vom Meer entfernt liegt, wagten die Mutigsten einen Schwumm in der eisigen Ostsee.

20150721_113113 20150721_121956 20150721_12035320150721_124520 20150721_133606 20150721_171622

2 Antworten auf „Dienstag 21. Juli“

  1. Das sieht wirklich toll aus und ich wünsche euch ganz viel Spass und eindrückliche Erlebnisse. Die Socken machen sich gut und passen gut zu den neuen Shirts….! Liebe Grüsse Regi

  2. Super bloc. Merci, dass mir au chönd e chli de bi si und vo eune viele Idrück und Trainings au es Bild händ. Ihr müend dänn eune Eltere e chli weniger verzele wänn ihr wieder hei chömed. Sind ja vielichtvau nid all so gwunderig wie ich. Hebet sorg und sorg.
    Grüessli Jacqueline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.